Vorfeldstrukturen

Ein Dokument von Pablo Jordana.

Das Dokument stammt aus dem Jahr 1985.

Damals näherten sich 2 Gruppen, die Rote Liga und die Sozialistische Liga, einander an. Die Sozialistische Liga war der deutsche Ableger der morenistischen LIT (Internationale Arbeiterliga).

Die Rote Liga  war entstanden aus einer ehemaligen Ortsgruppe der SL, die sich abgetrennt hatte, und einer sehr kleinen Gruppe namens „Revolutionäre Arbeiterorganisation“.

Die Rote Liga hatte gerade einen erfolgreichen Kampf gegen die Gefahr ausgehend von Skinheads  hinter sich.

Pablo Jordana führt in diesem Text die Notwendigkeit der Beschäftigung mit Vorfeldstrukturen aus.

(Die beabsichtigte Fusion von RL und SL scheiterte in der Folgezeit).

Vorfeldstrukturen

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: